AbL torpediert Bauern-Demo in Hannover

Die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) torpediert die morgige Bauerndemo in Hannover und spielt gleichzeitig mit Minister Meyer Doppelpass. Darüber hatte ich in einem Nebensatz schon hier berichtet. Aber es geht weiter: So wurden Lehrer der Berufsschule Northeim vom Pressesprecher der AbL, Eckehard Niemann, telefonisch gewarnt, ihren Schülern die Teilnahme an der Landvolk-Demo zu ermöglichen. Aber…

AbL übergibt Forderungspapier an Minister Meyer

Morgen werden tausende im Landvolkverband organisierte Landwirte in Hannover gegen die Politik der niedersächsischen Landesregierung demonstrieren. Bereits heute nahm Landwirtschaftsminister Meyer ein Positionspapier der konkurrierenden Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) entgegen. Dazu möchte ich folgende Pressemeldung der AbL veröffentlichen und den Lesern zur Diskussion stellen: Für eine bäuerliche und ökologischere Landwirtschaft – Bauern übergeben Forderungspapier an Minister Meyer…

Noch mehr Parkplätze!

Kürzlich bin ich beim Lesen meiner Tageszeitung, dem Mühldorfer Anzeiger, im Regionalteil auf einen Artikel gestoßen, dass Edeka und Penny umziehen. Warum? Weil mal wieder die Ladenfläche zu klein geworden ist… Was sonst. Bevor jetzt vom Leser die Befürchtung entsteht, dass hier kommunale Problemchen aus meinem Heimatlandkreis lang ausgebreitet werden – das übergeordnete Thema folgt…

Dialognetzwerk zukunftsfähige Landwirtschaft

Praktiker aus Landwirtschaft und Naturschutz beraten Landwirtschaft- & Umweltministerium Heute in der Mittagszeit habe ich die Mitteilung aus dem Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) erhalten, dass ich einer der 50 Praktiker bin, der eingeladen ist, in diesem neu gestalteten Netzwerk mitzuarbeiten. Hier die offizielle Pressemitteilung dazu mit Statements von den Ministern Cem Özdemir und Steffi Lemke: Dialognetzwerk „Zukunftsfähige…

Weltmilchgipfel des internationalen Milchwirtschaftsverbandes in Indien

Über den Whatsapp-Status habe ich entdeckt, dass Wolfgang Scholz, Vorsitzender des VMB (Verband der Milcherzeuger Bayern e. V.) sich gerade in Indien aufhält, wo gerade in Delhi das World Dairy Summit 2022 stattfindet. Er war Teilnehmer eine deutschen Delegation, die von Karsten Schmal, Vorsitzender des VDM und Milchpräsident des Deutschen Bauernverbandes, angeführt wurde. Der VDM…

Radikales Tierrechtler-Camp in Quakenbrück

“Wir haben es satt” ist dabei Vom 23. bis 27. September veranstaltet das Bündnis „Gemeinsam gegen die Tierindustrie“ Aktionstage in und ums Oldenburger Münsterland. In diesem Rahmen werden sich Tierrechtler in einem Aktionscamp zusammenfinden, das in Quakenbrück (Landkreis Osnabrück) aufgebaut sein wird. Hier sollen diverse Workshops und Vorträge stattfinden. Für den 24. September ist eine…

Hilfe für Ukraine

Breite Welle der Hilfsbereitschaft in Deutschland Der Krieg in der Ukraine und die Not der ukrainischen Bevölkerung bewegt ganz Deutschland. Die Hilfe- und Spendenbereitschaft ist riesig. In vielen Regionen organisieren die unterschiedlichen Gruppen und Initiativen Hilfstransporte. So auch in meiner Gemeinde und in der Stadt Lingen. Geld- & Sachspenden Hier unterstützt meine Frau Corinna gemeinsam…

Damit das Leben lebt

Der erste TV-Werbespot für die Landwirtschaft ist online Deutsche Landwirtinnen und Landwirte sorgen auf ihren Höfen in ganz Deutschland für Tierwohl, hochwertige Lebensmittel und einen offenen Austausch mit den Menschen vor Ort. Und das verdient Aufmerksamkeit! Um dem Auftrag, die Bevölkerung mit guten Nahrungsmitteln zu versorgen, weiterhin gerecht zu werden, braucht es auch künftig eine…

Gesellschaftsvertrag

Gesammelte Gedanken zu Möglichkeit und Hindernissen eines Gesellschaftsvertrages für die Landwirtschaft Einleitung: Immer häufiger fällt in agrarpolitischen Diskussionen der Begriff “Gesellschaftsvertrag“. Erstmals wurde ich mit diesem ominösen Gesellschaftsvertrag im Januar 2018 konfrontiert, als auf einem Agrarkongress des Bundesumweltministeriums (BMU) dieses Schlagwort Thema war.Auch die Landwirtschaftsministerin in Niedersachen, Barbara Otte-Kinast spricht häufiger von einem Gesellschaftsvertrag. z.B….

Wie ticken Städter?

Wer mich daheim unter der Arbeitszeit besucht, wird mich mit ziemlicher Sicherheit mit Stöpsel im Ohr auffinden und hiermit möchte ich mich gleich mal bei allen entschuldigen, die ich nicht gehört habe, wenn sie nach mir gerufen haben. Denn ich gebe es hiermit zu: Ich bin Podcast-Junkie. Nachdem ich eigentlich lange Zeit Radiobeiträge, zum Beispiel…