zeit_mrsa_09

Ausnahmslos jeder Mensch ist von Keimen „besiedelt“ und kann problemlos damit leben, selbst wenn es sich um multiresistente Formen handelt. Andererseits ist jeder Keim gefährlich, wenn er in Körperregionen gelangt, in denen er normalerweise nicht vorkommt. Kommen Hautkeime wie s. aureus aber bei Operationen z. B. in ein Kniegelenk, sind höchst problematische Infektionen die Folge.(Thomas Wengenroth)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*