Typische Apfelsorten

Typische Apfelsorten

„Statement Poster“ von Sina Barkmann

Meine Tochter Sina befindet sich im ersten Semester ihres Studiums an der Kunsthochschule in Düsseldorf. Und wie der Zufall so will, hat eines ihrer ersten Arbeiten gleich einen landwirtschaftlichen Bezug, weshalb ich ihr Plakat zum Thema „Apfelsorten“ hier präsentieren möchte:

Die Namen neuer und alter Sorten gedruckt auf einem Plakat. Durch die Typografie dominieren die neuen, populären Sorten über die alten Sorten.

Kurzes Interview

Zu Ihrem Plakat habe ich Sina ein paar Fragen gestellt:

Sina, das von Dir erstellte Plakat können alle Leser hier oben betrachten. Wie war denn die Aufgabenstellung an Deinem Kurs?

Unsere Aufgabe war es ein „Statement Poster“ zu erstellen. Wir sollten uns einen Zeitungsartikel aussuchen und dazu unseren Standpunkt auf einem Poster verdeutlichen. Dabei durften wir nur Text (Schriftart „Helvetica“) in schwarz-weiß verwenden. 

Was hast Du Dir dabei gedacht?

Ich habe mir einen Zeitungsartikel über alte Obstsorten rausgesucht, die man heute nur noch vereinzelt in privaten Gärten findet. Alleine in Deutschland gibt es über 2000 verschiedene Apfelsorten. In den Supermärkten sind allerdings meistens gerade mal eine Hand voll Sorten im Angebot. Grund dafür ist zum einen der Wandel im Anbau der Apfelbäume, zum anderen sind auch strenge EU-Normen der Grund, warum es immer weniger Vielfalt im Apfelsortiment gibt. Dabei gibt es viele besondere Sorten, die nicht nur farblich und geschmacklich einzigartig sind. In einigen historischen Apfelsorten stecken auch viele interessante Geschichten.

Warum hast Du die Schriften so eingesetzt, wie Du sie eingesetzt hast?

Ich habe fünf der bekanntesten Apfelsorten in großer, gestreckter Schrift, sehr platzeinnehmend platziert. Auf der unteren Bildseite ist eine Auswahl an vielen alten Apfelsorten klein und „zerdrückt“ dargestellt. So wird deutlich, dass die alten, traditionellen Apfelsorten von den Neueren aus dem Sortiment „gedrängt“ werden.

Vielen Dank, liebe Sina!
Ich glaube, dass Dein Plakat nicht nur einen Blick wert ist. Ich bin stolz auf Dich!


Plakat als PDF-Datei
Artikel in der NOZ: Blutapfel trifft Schmalzbirne: Drei alte Obstsorten mit Geschichte

Bernhard Barkmann

Landwirt und Blogger aus dem Emsland

Related Posts

Blockade der Zentrallager von Lidl

Blockade der Zentrallager von Lidl

Die größte Bauerndemo

Die größte Bauerndemo

Bodenständiger Großbetrieb

Bodenständiger Großbetrieb

Agnes Greggersen im LandWild-Portrait

Agnes Greggersen im LandWild-Portrait

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 44 anderen Abonnenten an

Neueste Kommentare

Schlagwörter

Archive

Neueste Beiträge

Kategorien

Unterseiten

Wir weisen darauf hin, dass wir Google-Analytics verwenden.