Schlagwort-Archive: Kinderbuch

Buchempfehlung

Die Macher(innen) von LaiBi haben gestern ein neues Kinderbuch zum Thema Landwirtschaft vorgestellt:

Kinder zeigen Landwirtschaft! Luisa und Moritz zeigen ihren Hof und erzählen vom Leben auf dem Land und auf einem Landwirtschaftsbetrieb. Ein Jahr lang wurden Kinder, ihre Familien und Freunde von Fotografen begleitet .....herausgekommen ist ein tolles Sachbuch (nicht nur für Kinder) mit vielen, echten Fotos und vielen kurzen, leicht verständichen Texten. Es gibt einiges zu Entdecken.....ein Roboter der melken kann, Sauen die duschen, Eier auf dem Laufband, Trecker und Mähdrescher......Wir finden ein tolles Buch für Jungs und Mädchen.....daher unser Kinderbuch Weihnachtstipp Nr 1.
Kinder zeigen Landwirtschaft!
Luisa und Moritz zeigen ihren Hof und erzählen vom Leben auf dem Land und auf einem Landwirtschaftsbetrieb. Ein Jahr lang wurden Kinder, ihre Familien und Freunde von Fotografen begleitet …..herausgekommen ist ein tolles Sachbuch (nicht nur für Kinder) mit vielen, echten Fotos und vielen kurzen, leicht verständichen Texten. Es gibt einiges zu Entdecken…..ein Roboter der melken kann, Sauen die duschen, Eier auf dem Laufband, Trecker und Mähdrescher……Wir finden ein tolles Buch für Jungs und Mädchen…..daher unser Kinderbuch Weihnachtstipp Nr 1.

LaiBi_logoWas ist eigentlich LaiBi?
LaiBi steht für Landwirtschaft im Bild und hat das Ziel jeden Tag einen Schnipsel zum Thema Landwirtschaft in BILD und WORT zu veröffentlichen.

Hinter diesem Projekt stehen:

  • Hendrik Hanekamp (ausgebildeter Landwirt, M.Sc. Agrar und Pflanzenschützer und Dr. in spe)
  • Nadine Henke (Tierärztin, Betriebsleiterin)
  • Gabriele Mörixmann (Agraringeneurin, selbstständige Landwirtin)
  • Dr. Kathrin Naumann (Agraringeneurin, Geschäftsführerin Landwirtschaftsbetrieb)
  • Jutta Zeisset (Inhaberin MuseumsCafé & Hofladen Zeisset)

LaiBi gibt es auch als App fürs Smartphone und ist selbstverständlich auch bei Instagram  zu finden. Schaut Euch das mal an!

Dieses Kinderbuch ist jetzt das zweite Buch, das ein realistisches Bild über moderne Landwirtschaft vermittelt. Das Buch aus dem Ravensburgerverlag hatte ich bereits im März hier im Blog vorgestellt.
Das heute vorgestellte Buch ist auch mit Hilfe von Crowdfunding realisiert worden. Darüber habe ich im März 2014 berichtet.

Hier unten sind Links zu den beiden Kinderbüchern und zwei weitere Geschenkideen aufgeführt. Ich würde mich freuen, wenn ich hier das Interesse bei dem ein oder anderem Leser geweckt habe. Die Provisionen sehe ich als kleine Anerkennung meiner Arbeit mit diesem Blog an…

neues Kinderbuch über moderne Landwirtschaft

kinderbuch_01Kinderbücher über Bauernhöfe sind sehr beliebt- bei Eltern und Kindern. Allerdings vermitteln die meisten Kinderbücher den Kindern ein Bild von Landwirtschaft, das leider viele Jahre bzw. Jahrzehnte alt ist. Die Bilder und Illustrationen spiegeln die Realität von heutiger, moderner Landwirtschaft so gut wie gar nicht wieder.
Deshalb bin ich begeistert, dass aus dem Ravensburger-Verlag ein neues Kinderbuch zum Thema Bauernhof erschienen ist und nicht auch „von gestern“ ist!

Wieso? Weshalb? Warum? 3: Alles über den Bauernhof

Bei Amazon ist folgende Buchbeschreibung zu lesen:

Ein Besuch im Stall bei Kühen, Hühnern und Schweinen sowie auf der Weide bei Schafen und Ziegen zeigt: Bauer und Bäuerin haben von morgens bis abends alle Hände voll zu tun. Zum Glück helfen Maschinen bei der Arbeit im Stall und auf dem Feld: vom elektrischen Stallreiniger über den Melkroboter bis zum hoch technisierten Mähdrescher. Und was ist das Besondere an einem Biobauernhof? Wirklichkeitsgetreu und informativ verschafft das Buch Kindern unzählige Einblicke in das Leben und Arbeiten auf modernen Höfen.

kinderbuch_02

Kinderbuch soll moderne Tierhaltung zeigen

bauernhstattopferDie Interessengemeinschaft der Schweinehalter in Deutschland (ISN) hat vor einiger Zeit die Internetplattform „Bauernhöfe statt Bauernopfer“ ins Leben gerufen.
Ziel ist es, nicht mehr nur einfach Opfer einer negativen medialen Darstellung zu sein, sondern als Landwirt und speziell als Schweinehalter in die Offensive zu gehen und Werbung und Öffentlichkeitsarbeit zu machen. Und das kostet leider auch Geld – aber auch Ideen.

Hier werden also Ideen und Geld von Unterstützern zusammengebracht und verschiedene Projekte vorgestellt, finanziert und angestoßen.

(c) Bauernhöfe statt Bauernopfer
(c) Bauernhöfe statt Bauernopfer

Aktuell gibt es das Projekt „Kinderbuch zeigt moderne Tierhaltung„, das bisher bereits zu 63% finanziert ist. Ich selber habe auch einen Anteil gezeichnet (total unkompliziert!) und würde mich freuen, wenn die neue, komplett überarbeitete Auflage des Kinderbuches tatsächlich auf den Markt käme.

Vielleicht gibt es ja in meiner Leserschaft weitere der Landwirtschaft wohlwollend gegenüber stehende Mitbürger, die sich an diesem vorbildlichem Projekt beteiligen wollen?