Agrarblogger Bernhard Barkmann vor der Tür des Bullenstalles, die mit einem großen Regenbogen verziert ist

Der kleine Tag

Heute ist der 23. April und damit auch der der kleine Tag!

Deshalb möchte ich nochmal an ein großartiges Projekt in der Gemeinde Messingen erinnern: Die Inszenierung des Musicals „Der kleine Tag“ von Wolfram Eicke, Rolf Zuckowski und Hans Niehaus von Messingern für Messinger.Anfang März fanden die beiden restlos ausverkauften und fantastischen Aufführungen in Messingen statt (Zeitungsartikel | Fotogalerie).

Meine Tochter Sina war auch dabei. Ich denke gerne an den wunderbaren Abend zurück und bin auch ein bisschen stolz als Bürger Messingens auf die gemeinschaftliche, in vielen Proben gewachsene Leistung der vielen Messinger und danke den Schauspielern und den Initiatoren Gaby Mey, Marion Schmidt und Regisseur Thomas Mönter.

Auf diesem Flyer sind alle Akteure aufgeführt: Der kleine Tag Flyer | Rückseite des Flyers

Bernhard Barkmann

Related Posts

Landwirtschaftsschutzgebiet

Landwirtschaftsschutzgebiet

Wie ticken Städter?

Wie ticken Städter?

Wenn die Psyche nicht mehr mitmacht

Wenn die Psyche nicht mehr mitmacht

Tierwohl, Tierwohl, Tierwohl

Tierwohl, Tierwohl, Tierwohl

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Newsletter abonnieren

Neueste Kommentare

Schlagwörter

Archive

Neueste Beiträge

Kategorien

Unterseiten

Wir weisen darauf hin, dass wir Google-Analytics verwenden.