Agrarblogger Bernhard Barkmann vor der Tür des Bullenstalles, die mit einem großen Regenbogen verziert ist

Alarmismus wirkt…

… besonders gut mit ständiger Wiederholung!

Holger Dambeck in Spiegel-Online erklärt, dass die ständige Wiederholung von alarmistischen Parolen wirkt. So lehnt die deutliche Mehrheit der Bevölkerung zum Beispiel Glyphosat oder Gentechnik ab, weil für sie die Parolen durch häufige Wiederholung zur Wahrheit wurden.

Und der kann durch "Alarmismus" tatsächlich kürzer werden - er ist im Umweltschutz ein durchaus erfolgreiches Konzept. Beispiel: Glyphosat. Die ständige Erwähnung eines angeblichen Krebsrisikos und die Hinweise auf ein mögliches Insekten- und Vogelsterben haben dazu geführt, dass die meisten Deutschen das Pestizid ablehnen. Das ist zwar fragwürdig, da es keine wissenschaftlichen Belege für ein solches Risiko gibt. Aber es zeigt, dass Alarmismus durchaus effektiv ist.Warten auf Entzauberung

Bleibt für mich die Hoffnung, dass irgendwann mit rationaler Betrachtung die Panikmacher entlarvt werden. Bei der Gentechnik ist die Anwendung in der Medizin bereits voll akzeptiert- das war nicht immer so. Und auch Trumps Selbstbeweihräucherung („der größte Präsident aller Zeiten“) wird hoffentlich auch bei großen Teilen seiner Stammwählerschaft bald entzaubert.

Dieser Artikel wurde inspiriert vom Bauernverband Schleswig-Holstein.

Bernhard Barkmann

Landwirt und Blogger aus dem Emsland

Related Posts

Verlässlichkeit, Planungssicherheit & Ernährungssicherung

Verlässlichkeit, Planungssicherheit & Ernährungssicherung

Weltbauerntag wird politisch instrumentalisiert

Weltbauerntag wird politisch instrumentalisiert

Live-Talk zum Thema Agrarmärkte

Live-Talk zum Thema Agrarmärkte

Tierwohl, Tierwohl, Tierwohl

Tierwohl, Tierwohl, Tierwohl

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 76 anderen Abonnenten an

Neueste Kommentare

Schlagwörter

Archive

Neueste Beiträge

Kategorien

Unterseiten

Wir weisen darauf hin, dass wir Google-Analytics verwenden.