DBV: „Dekonzentration der Nachfragemacht“

Fairtrade für die heimische Landwirtschaft Bauernverband benennt Eckpunkte für eine zukünftige Zusammenarbeit mit dem LEH Kurze Einleitung: Im Zuge der Zentrallagerblockaden durch hunderte Bauern signalisieren die Akteure des Lebensmitteleinzelhandels in Deutschland die Bereitschaft zu Gesprächen mit Bauernvertretern über Grundsätze einer Zusammenarbeit. Erste Gespräche sollen bereits in dieser Woche geführt werden. DBV stellt 11 Forderungen auf…

Continue Reading

„Sonderangebot = Ramsch?“

Sonderangebote für Fleisch haben oft einen schalen Nachgeschmack: Je billiger das Fleisch, desto grausamer die Haltungsbedingungen. So will es zumindest der Mainstream. Tierärztin und leidenschaftliche Schweinehalterin Nadine Henke von den Brokser Sauen hat die Zusammenhänge mal in einem Blogpost auseinandergeklamüsert. Auslöser für die kleine, aber feine Analyse war Edeka: Bei unfassbaren 0,15 Euro je 100…

Continue Reading

Die Abhängigkeit der Konzerne

Vergangene Woche ereignete sich etwas ganz ungewöhnliches: Zwei Zulieferer setzten mit einem Lieferstopp den riesigen Volkswagenkonzern gewaltig unter Druck. Nach einem langen Verhandlungs-Marathon wurde der Streit beigelegt. Nach Meinung vieler Medien sind die beiden Zulieferer als Sieger aus diesen Mammutverhandlungen hervorgegangen. Das kam für mich überraschend, denn als kleiner, emsländischer Bauer, der zwar in verschiedenen…

Continue Reading

Zukunftsforum Landwirtschaft – Teil 2

Ich bin immer noch den zweiten Teil des Berichts von der CDU-Veranstaltung „Zukunftsforum Landwirtschaft“ schuldig. Es durften gegen Ende der Veranstaltung im süd-emsländischen Emsbüren noch Fragen aus dem Publikum heraus gestellt werden. Da wurden Befürchtungen geäußert, dass die Standards der Initiative Tierwohl (ITW) möglicherweise künftig gesetzliche Mindestanforderung werden könnte. Diese Befürchtung konnte keiner der anwesenden…

Continue Reading