Gefährliche grüne Phantasien

Wenn grüne Politiker bzw. Funktionäre unter sich diskutieren, kann man eigentlich eine wenig spannende Diskussion erwarten. Das war gestern wohl ganz anders. 4 Köpfe, eine Meinung Aber nicht weil es in einer Webinar-Runde mit Renate Künast (Bundestag), Gisela Sengl (agrarpolitische Sprecherin der Grünen in Bayern), Felix zu Löwenstein (BÖLW) und Maria Krieger (bayrische Kreisrätin) kontrovers…

Continue Reading

#fridaysforfuture?

Warum ich vielen Klimaschützern misstraue und mich nicht an “Fridays for Future” beteilige Noch bin ich Landwirt. Und das möchte ich auch bleiben und möglichst den Hof, den ich vorzeitig von meinem Vater geerbt habe, auch an meinem Sohn vererben können. Der ist erst 11 Jahre alt und hat noch ein paar Jahre Zeit, bis…

Continue Reading

giftiger Ökolandbau

vergiftete und scheinheilige Debatte Ja, der Aufschrei war groß, als öffentlich wurde, dass die designierte Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner den Ökolandwirten in Ausnahmefällen auch den Einsatz herkömmlicher Pflanzenschutzmittel  erlauben wolle. Hier ein paar Beispiele der großen (reflexartigen) Entrüstung: Heute mal was Verrücktes fordern: Mehr Autos auf den Gehweg oder Schweinedöner! Und Ihr so? #PestizideimÖkolandbauerlauben — Volker…

Continue Reading

unberechtigte Kritik an Agrarscouts

Ich sitze gerade im Zug und fahre nach Berlin. Zur Zeit findet dort die Internationale Grüne Woche statt. Eine Messe, die eine sehr große Vielfalt an Lebensmitteln aus Deutschland und sehr vielen Ländern interessierten Besuchern zeigt. Zum festen Bestandteil dieser Ausstellung gehört auch, dass auf einem sogenannten Erlebnisbauernhof den Verbrauchern die Arbeit auf den Höfen…

Continue Reading

Keine willkürliche Macht den Kontrolleuren!

In der FAZ vom 1.Oktober 2015 erschienen acht Artikel über Landwirtschaft und Ernährung. Georg Keckl macht sich heute ein paar Gedanken zu den Berichten und Artikeln. Dieses ist nach einer kürzen Pause der vierte Teil der kleinen Serie: 1.04 Alle Macht der Theorie-Partei! „……die Länder zur Erstellung eines Nährstoffabgleichs zu ermächtigen. Erst damit können sie Daten über…

Continue Reading

Alles Bio- oder was?

Dr. Christian Bickert, stellvertrender Chefredakteur der DLG-Mitteilungen hat in der aktuellen Ausgabe 10/14 einen hochinteressanten, aber wohl auch hoch brisanten Kommentar zu den Handelsströmen ökologisch vermarkteter Nahrungsmittel abgegeben. Mit gesundem Menschenverstand können einem schon ein paar Zweifel kommen, ob wirklich alles Bio ist. Ich bin froh und dankbar, den Standpunkt Bickerts in diesem Blog veröffentlichen…

Continue Reading

Fakten, Fakten, Fakten zum Thema “Genmais”

Der Streit um die EU-Zulassung der gentechnisch veränderten Maissorte “1507” geht weiter (siehe auch Genmais verhindern?). Die EU-Kommission versucht mit einem Kompromiss die Gemüter in einzelnen Mitgliedsländern zu beruhigen und stellt die Möglichkeit nationaler Alleingänge bei der Zulassung in Aussicht. Nach 10 Tagen wird die Diskussion immer sachlicher. Hervorheben möchte ich einen Beitrag des Deutschlandfunks…

Continue Reading