Keine Korrelation zwischen Nitrat und Fleischproduktion

In der FAZ vom 1.Oktober 2015 erschienen acht Artikel über Landwirtschaft und Ernährung. Georg Keckl macht sich ein paar Gedanken zu den Berichten und Artikeln. Dieses ist sechste Teil der kleinen Serie:

1.06 Wo ist die Korrelation zum Fleisch?

„Die einzige Möglichkeit, dessen Herr zu werden, ist die Verminderung der Fleischproduktion.“ ZITAT FAZ (bzw Aussage des Interviewten Markus Venohr vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei in Berlin)

Dazu müsste es einen eindeutigen Zusammenhang geben: mehr Vieh – mehr Nitrat im Grundwasser. Den gibt es nicht, das ist ein nachgeplapperter NGO-Wahn wie „Nitrat im Grundwasser macht Krebs“. Wir haben sehr viehstarke Gebiete mit keinerlei Nitratproblemen im Grundwasser und viehlose Gebiete mit erheblichen Nitratproblemen im Grundwasser! Es kommt auf die Geologie an, nicht auf das Vieh. Gedüngt wird gleich!

nitrat_viehdichten
biogasanlagen_deutschland_2014


Die Ausgabe der FAZ vom 1.10.2015 ist als e-Paper hier erhältlich: http://e-kiosk.faz.net/faz-2015-10-01-pdf.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*