Weizen, Welthunger und der tägliche Twitterwahnsinn

Ich muss hier mal was loswerden. Sonst werde ich wahnsinnig. Ich hab heute eine Diskussion auf Twitter verfolgt, die die Grünen auf verschiedenen Profilen von Mitarbeitern der Fraktion und des Landwirtschaftsministeriums gestartet haben, u.a. hier: https://twitter.com/GrueneBundestag/status/1524396049179230208 Drei Diagramme geistern zu dieser Thematik im worldwideweb herum: Dies soll deutlich machen, dass 60 % des Getreides verfüttert…

Continue Reading

Märchenzeit, die Dritte: Si tacuisses, philosophus mansisses, Sarah!

Wenn Du geschwiegen hättest, wärst Du eine Visionärin geblieben, Sarah!* (Anmerkung am Ende). Es folgt das dritte der fünf Märchen der Sarah Wiener. Die Bloggerin Birgit Medlitsch stellt in ihrem Blog Das ist los. Aussagen der österreichischen Starköchin zu Gut Kerkow und ihre Rolle nach der Übernahme auf den Prüfstand. Um ein abgedroschenes, unverändert aktuelles…

Continue Reading

Nitrat: gute & böse Fakes?

Zur Vorstellung des Niedersächsischen Nährstoffberichtes1 2015/16 und der Berichterstattung darüber Bezug: SAT1-regional, HAZ und NOZ  Das umfangreiche Zahlenwerk dieser frühen Art einer Nährstoff-„Stoffstrom-Bilanz“ oder -„Hoftorbilanz“ für Niedersachsen ist das Eine, die ministeriellen Einführungsworte das Andere. Mit Formulierungen wie „Zehntaussende Hektar fehlen im Land“ in den Zeitungen werden trickreiche Zahlen-Interpretationen jenseits der Ziffern weitergegeben. Die Lehre aus der…

Continue Reading

Nitratbericht 2016 erschienen – Ein Dokument der Irreführung

Der Nitratbericht der Bundesregierung ist noch ganz frisch. Vorbemerkung: Niemand kann den ganzen Nitratbericht 2016 in wenigen Stunden lesen, darum hat der Statistiker Georg Keckl als Ersteinschätzung nur schnell das das Kapitel „Nitrat im Grundwasser“ betrachten und bewerten können. Es gibt nun also offiziell ein neues Nitrat-Messnetz für das Grundwasser! Aber warum denn nun doch?…

Continue Reading

Vorurteile zur Einkommenssituation

In der FAZ vom 1.Oktober 2015 erschienen acht Artikel über Landwirtschaft und Ernährung. Georg Keckl macht sich ein paar Gedanken zu den Berichten und Artikeln. Dieses ist 14. Teil der kleinen Serie: 2.09 Hearsay zu den Einkommen „Massentierzüchter verdienen so viel Geld, dass sie zu fast jedem Preis Land pachten können – zu dem einzigen Zweck, ihren…

Continue Reading

Die Grünen haben erhöhte Nitratwerte zu verantworten

In der FAZ vom 1.Oktober 2015 erschienen acht Artikel über Landwirtschaft und Ernährung. Dieses ist Teil 2 der Anmerkungen von Georg Keckl zur Berichterstattung in der FAZ. 1.02 Entscheidungen der Grünen kippten regional den Trend zu Wasserverbesserungen „So erkennen fast alle Beteiligten mittlerweile an, dass der auf Subventionen beruhende Boom von Biogasanlagen nicht nur zur…

Continue Reading

Erster heimischer Spargel vom beheizten Feld

Sonne von oben und Wärme von unten lassen den Spargel schon im März sprießen: Am Freitag sollen die ersten Stangen in Wöbbelin im Landkreis Ludwigslust-Parchim gestochen werden. Als erster will Mecklenburg-Vorpommerns Agrarminister Till Backhaus (SPD) den Spargelstecher in die Hand nehmen, teilte sein Ministerium am Mittwoch mit. Das frühe «Königliche Gemüse» wächst auf vier Hektar…

Continue Reading