Nein, Sie leben nicht vegan, Herr Ulrich!

Bernd Ulrich, stellvertretender Chefredakteur der Zeit, is(s)t seit einem Jahr vegan. Sein privates Jubiläum hat er kürzlich öffentlich gemacht: „Wie es ist, Tiere nicht mehr zu benutzen“. Die Leserschaft des ZEITmagazins (32/2018) durfte Einblick nehmen in sein neues Leben; die Wandlung hatte es gar zur Titelgeschichte geschafft. All dies in völliger Unkenntnis der Tatsache, dass…

Continue Reading

Befeuert die Dürre das Höfesterben?

Oder können staatliche Dürrehilfen wirklich helfen? Das sind Fragen, die ich mir gestellt habe und die der Professor Alfons Balmann* vom IAMO** in einem kleinen schriftlichen Interview dankenswerterweise beantwortet hat: Hat ihr Institut Erfahrungen, Modelle, wie sich das diesjährige, außergewöhnliche Wetterereignis auf den Strukturwandel auswirkt? Nur teilweise. Mit Modellen wie AgriPoliS können wir grundsätzlich einige…

Continue Reading

Thema Landwirtschaft in der Wochendämmerung

Populärer Podcast „Die Wochendämmerung“ thematisiert die Dürre und die Landwirtschaft Bereits in der vorletzten Folge thematisierten die Moderatoren Kathrin Rönicke und Holger Klein des wöchentlichen Podcasts Die Wochendämmerung* das allgegenwärtige Thema der Dürre und die Diskussion um die Dürrehilfen. Dabei stellte Moderator Holger Klein an die Hörerschaft die Frage, wie viel Bedeutung die Landwirtschaft eigentlich für…

Continue Reading

Ralf vs. Anton

Anton Hofreiter möchte Dürrehilfen mit Agrarwende verknüpfen Der Staat will 340 Millionen Euro für notleidende Betriebe bereitstellen, die in Folge der langanhaltenden Dürre in Existenznot geraten sind. Anton Hofreiter kritisierte die Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner dafür scharf: Er sagte gegenüber Pressevertretern (Video habe ich weiter unten eingebunden): Wir brauchen dringend eine Agrarwende, die auch dafür sorgt,…

Continue Reading

Sommerregen

Video aus dem Jahr 2016 Kaum zu glauben: es gab Sommer, da war ich vom ständigen Regen echt genervt! Regen kommt für Mais zu spät Zum Wochenende ist endlich Regen angemeldet. Hoffentlich kommt der auch! Der Mais braucht ihn nicht mehr, aber die Wiesen und die zu säende Zwischenfrüchte & Wintergetreide.

Continue Reading

Mais im Dürrejahr 2018

Erntebeginn beim Mais so früh wie nie Morgen startet bei uns im Betrieb die Maisernte. Wir werden ca. 20 Hektar Mais häckseln und einsilieren. Dieser Mais dient als Futtergrundlage für unsere Mastbullen. Der 21. August ist für uns der früheste Häckseltermin aller Zeiten. Strip-Till-Verfahren auf einer Fläche getestet Wir werden hauptsächlich den schlechten und mittelprächtigen…

Continue Reading

CO2-Reduktion? Mir doch egal! Sprach die Republik und fuhr ihr Klima an die Wand.

Wir haben Dürre. An der Dürre ist der Klimawandel Schuld. Am Klimawandel ist die konventionelle Landwirtschaft Schuld. Und jetzt lassen sich die Bauern ihr fahrlässiges Handeln auch noch bezahlen. Wer regelmäßig und viel Zeitung liest, Fernsehen schaut, Meme betrachtet, Diskussionen in den Sozialen Medien verfolgt, kann sich des Verdachts nicht erwehren: Medien, Politik und Öffentlichkeit…

Continue Reading

Langfristvorhersage: Es bleibt trocken!

Jörg Kachelmann twittert beunruhigende Wetterprognose Nach Prognosemodell des European Centre for Medium-Range Weather Forecasts (ECMWF) soll es bis Mitte September trocken bleiben. Ich glaube, dann wären wir wirklich einer Katastrophe sehr nah. Der bekannte Meteorologe Jörg Kachelmann (kachelmanwetter.com) postete heute morgen folgenden Prognosefilm (bitte klicken, um den Film zu starten), der wirklich beunruhigt:

Continue Reading

Detlef Flintz antwortet auf offenen Brief

Die Antwort von Herrn Flintz Sie zeigt, dass wir in einigen Dingen aneinander vorbeireden. Sie zeigt, dass er sich als Erzieher begreift. Sie zeigt die Arroganz gegenüber demokratisch gewählten landwirtschaftlichen Interessenvertretern. Sie lässt mich ratlos zurück, auch wenn es erfreulich ist, dass er geantwortet hat. Sehr geehrter Frau Dr. Müller, vielen Dank für Ihre kritische…

Continue Reading