Verlässlichkeit, Planungssicherheit & Ernährungssicherung

Joachim Rukwied sagt worauf es in der Agrarpolitik ankommen sollte Verlässlichkeit, Planungssicherheit & Ernährungssicherung – diese drei Wörter hört man als aktiver Landwirt leider viel zu selten, wenn über die Zukunft der heimischen Landwirtschaft diskutiert wird. Das heißt aber natürlich nicht, dass die Themen Klimaschutz, Biodiversität und Naturschutz keine Bedeutung haben. Im Gegenteil! Aber diese…

Continue Reading

Heil(ig)e Kampagnen-Welt der NGOs

Hunger ist das neue Satt! von Sönke Hauschild Liebe Vertreter*innen der Zivilgesellschaft, liebe Campagneros! Wir Bauern tun wirklich unser Bestes, um es euch recht zu machen, aber wir schaffen es nicht! Deshalb machen wir euch einen Vorschlag: Keine negativen Auswirkungen auf Natur und Umwelt, Gewässer, Luft, Artenvielfalt und den Menschen mehr! Ab morgen! Das wäre…

Continue Reading

Praktikernetzwerk- das zweite Treffen

Nach Schmidt folgt Julia Klöckner In der letzten Woche fand das zweite Treffen des Praktikernetzwerks in Berlin statt. Das erste Treffen fand im Sommer letzten Jahres noch mit Christian Schmidt (CSU) im Landwirtschaftsministerium statt. Nun war dessen Nachfolgerin, Julia Klöckner von der CDU unsere Gastgeberin. Frischer Wind in Berlin (Bauer Willi) Bauer Willi bat mich,…

Continue Reading

„Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen!“

„Ich bin empört!“ Der FDP-Kreistagsabgeordnete aus dem Rheiderland, Arnold Venema, hat die Entwicklungen im Rheiderland in den letzten Jahren aufmerksam verfolgt. Dabei fallen ihm u.a. zahlreiche Baumaßnahmen auf: Bau des Emssperrwerks Erstellung von Betriebsgelände für die Energiebetreiber Masterplan Ems 2050 – im wesentlichen ein Vertrag zwischen Naturschutzverbänden und der Meyer-Werft – schließlich die Genehmigung eines…

Continue Reading

Umweltschutz gibt´s nur MIT UNS !

Morgen in Bayern (oder muss ich besser Schwaben schreiben?): Große Demonstration zur Umweltministerkonferenz am 12. November in Augsburg. Gerade im Umwelt- und Naturschutz drohen für die bayerischen Betriebe teils unüberwindliche Hürden aufgestellt zu werden – ohne jeden Sinn und Gespür für die Familien, die von ihrer Arbeit auf dem Hof und auf den Feldern leben wollen…

Continue Reading

Der NABU und das böse Glyphosat

Nein- ich erzähle hier kein Märchen. Die folgende Geschichte ist zwar durch und durch unlogisch, aber tatsächlich wahr. Dem Waldbesitzer und Holzkaufmann Ralph Lorenz (*) aus dem Rhein-Sieg-Kreis fiel diese Unlogik auf und schreibt auf Facebook: Der NABU und seine Logik: Glyphosate in der Landwirtschaft sind schlecht. Roundup ist ein ‪#‎Glyphosat‬ und wenn das der…

Continue Reading