Guten Morgen liebe Frau Bundesumweltministerin Svenja Schulze

Kurze Einordnung einer neuen Pestizidstudie und dem darauffolgenden kollektiven Versagen vieler Medien und warum das ein Problem für die gesamte Gesellschaft ist. Ach was ödet mich mittlerweile diese künstliche Empörung von UmweltNGOs an, wenn diese mal wieder eine neue Studie der Öffentlichkeit präsentieren. Ich habe das Theater darum heute am Rande verfolgt, wollte mich aber…

Continue Reading

CO2-Reduktion? Mir doch egal! Sprach die Republik und fuhr ihr Klima an die Wand.

Wir haben Dürre. An der Dürre ist der Klimawandel Schuld. Am Klimawandel ist die konventionelle Landwirtschaft Schuld. Und jetzt lassen sich die Bauern ihr fahrlässiges Handeln auch noch bezahlen. Wer regelmäßig und viel Zeitung liest, Fernsehen schaut, Meme betrachtet, Diskussionen in den Sozialen Medien verfolgt, kann sich des Verdachts nicht erwehren: Medien, Politik und Öffentlichkeit…

Continue Reading

„Biobauern schlagen sich besser bei Dürre“ – wirklich, Herr Flintz?

Offener Brief zum Kommentar von Detlef Flintz in den Tagesthemen vom 26.7.2018 von Dr. Heike Müller (Landwirtin und Vizepräsidentin des Bauernverbandes Mecklenburg-Vorpommern) Sehr geehrter Herr Flintz, mit großem Interesse habe ich am 26. Juli Ihren Kommentar in den Tagesthemen verfolgt. Ich gehöre sowohl zu den von Ihnen gescholtenen Funktionären des Bauernverbandes als auch zu den…

Continue Reading

Agitieren Wasserversorger gegen Bauern?

Der Bauernverband Schleswig-Holstein fordert auf seiner Facebookseite die mitlesenden Landwirte auf, sich persönlich bei ihren Wasserversorgern zu erkundigen und nachzufragen, wie es um die Qualität des Wassers stünde. von Sönke Hauschild Aufruf: Fragt nach! Es geht nicht nur um den guten Ruf der Landwirte, sondern um unser aller Wasser! (Siehe Fragenkatalog am Ende) Wasserverbände fordern…

Continue Reading

„Warum solltest Du da je einem Argument von mir glauben. Hast doch die Schillipeppa.“

„(…). Hast doch die Schillipeppa.“ Diesen Spruch habe ich mir gestern von einem Erbosten Menschen* eingefangen als Antwort auf ein Post von mir auf seiner Facebook-Seite. Es ging um das Rauschen im bundesdeutschen Blätterwald, zu viel Dünger könne das Trinkwasser teurer machen, Preissteigerungen bis zu 45 Prozent werden erwartet. Der Erboste Mensch war böse, wie…

Continue Reading

tweet des Tages – mit @Umweltbundesamt &@schillipaeppa

Zu Ostern stehen natürlich auch für Bundesbehörden österliche Themen auf dem Programm. Dabei meint es das Umweltbundesamt besonders gut und empfiehlt fürs Eierfärben arbhölzer, die keine Zulassung für Lebensmittel haben. Daraus ist dieser Dialog auf Twitter entstanden: Zu spät pic.twitter.com/nSbL3Qjeit — Susanne Günther (@schillipaeppa) April 13, 2017 Nö, meine Chemie-Mischung hat von @oekotest ein "gut"…

Continue Reading

Paukenschlag durch Umweltbundesamt

Das UBA hat zugeschlagen und beginnt das Jahr mit einem Paukenschlag Das UBA prangert scheinbar klimaschädliche Subventionen an und fordert u.a. eine Mehrwertsteuererhöhung für Milch und Fleischprodukte (Link) Dazu folgende Anmerkungen: Anders als im Bericht suggeriert, gibt es keine prinzipielle Entlastung bei der Stromsteuer für Land- und forstwirtschaftliche Betriebe, das geht erst ab 50 MWh.-…

Continue Reading

Nitratbericht 2016 erschienen – Ein Dokument der Irreführung

Der Nitratbericht der Bundesregierung ist noch ganz frisch. Vorbemerkung: Niemand kann den ganzen Nitratbericht 2016 in wenigen Stunden lesen, darum hat der Statistiker Georg Keckl als Ersteinschätzung nur schnell das das Kapitel „Nitrat im Grundwasser“ betrachten und bewerten können. Es gibt nun also offiziell ein neues Nitrat-Messnetz für das Grundwasser! Aber warum denn nun doch?…

Continue Reading

allerlei Gerüchte ums Nitrat

In der FAZ vom 1.Oktober 2015 erschienen acht Artikel über Landwirtschaft und Ernährung. Georg Keckl macht sich ein paar Gedanken zu den Berichten und Artikeln. Dieses ist 13. Teil der kleinen Serie: 2.08 Mehr Öko-Hearsay zu Wasser & Nitrat „Stickstoff wird als Nitrat massiv ins Grundwasser geschwemmt, so dass inzwischen bei fünfzehn Prozent des Trinkwassers der Nitratanteil…

Continue Reading

Die Rolle des Umweltbundesamtes (UBA)

In der FAZ vom 1.Oktober 2015 erschienen acht Artikel über Landwirtschaft und Ernährung. Georg Keckl macht sich ein paar Gedanken zu den Berichten und Artikeln. Dieses ist 12. Teil der kleinen Serie: 2.07 Umweltlügenamt oder Wahrheitsbehörde? Das Umweltbundesamt soll des „Ökosektierertum unverdächtig“ sein?  „Selbst das jeder Art von Ökosektierertum unverdächtige Umweltbundesamt“ ZITAT FAZ Das UBA ist eher…

Continue Reading