Vizepräsidentin

Susanne Schulze Bockeloh wird erste Vizepräsidentin im Deutschen Bauernverband (DBV) Das hat es bisher noch nicht gegeben: In bisher 74 Jahren bestand das Präsidium des DBV ausschließlich aus Männern. Seit dem Bauerntag, der in dieser Woche in Lübeck abgehalten wurde, ändert sich diese Tradition, denn die Delegierten des Bauerntages machten mit einer Satzungsänderung den Weg…

Continue Reading

Landwirtschaft ist bunt – nicht braun

Seit der gemeinsamen Erklärung verschiedener Personen aus der „landwirtschaftlichen Szene“ im Rahmen der schwarzen Landvolkfahne bei „Eine Frage der Haltung“ beschäftigt mich das Thema, wie wir mit dieser Thematik umgehen sollen. Eins ist klar: Landwirte wählen nicht mehr, tendenziell eher weniger AfD als der Rest der Bevölkerung, wie die letzte Bundestagswahl gezeigt hat: Eins ist…

Continue Reading

BlogAgrar-Sommerinterviews – Die Erste

mit Werner Schwarz, Präsident des schleswig-holsteinischen Bauernverbandes und Vizepräsident des DBV In einigen Wochen findet die Bundestagwahl statt und derzeit begegnet einem überall in Deutschland der Wahlkampf. Dazu gehören auch immer die üblichen Sommerinterviews, die dieses Jahr natürlich auch von den Wahlen geprägt sind. Ich will hier in einer kleinen Serie Personen aus dem landwirtschaftlichen…

Continue Reading

Landwirtschaftsschutzgebiet

Vor 9 Jahren fand in Fürstenfeldbruck in Oberbayern der Deutsche Bauerntag statt. Gerd Sonnleitner wurde verabschiedet und Joachim Rukwied neu zum Deutschen Bauernpräsidenten gewählt. Ich durfte damals als Delegierter des Bayerischen Bauernverbandes mit dabei sein in meiner Funktion als Agrararbeitskreissprecher der KLJB Bayern – lang ists her! Warum erzähl ich das? Damals gab es eine…

Continue Reading

Verlässlichkeit, Planungssicherheit & Ernährungssicherung

Joachim Rukwied sagt worauf es in der Agrarpolitik ankommen sollte Verlässlichkeit, Planungssicherheit & Ernährungssicherung – diese drei Wörter hört man als aktiver Landwirt leider viel zu selten, wenn über die Zukunft der heimischen Landwirtschaft diskutiert wird. Das heißt aber natürlich nicht, dass die Themen Klimaschutz, Biodiversität und Naturschutz keine Bedeutung haben. Im Gegenteil! Aber diese…

Continue Reading

Tierwohl, Tierwohl, Tierwohl

Kennt sich eigentlich irgendjemand noch aus? Die letzten Wochen habe ich sehr umfänglich auf Facebook usw. mit LandwirtInnen diskutiert, die gegen die Vorschläge der Borchert-Kommission (eigentlich Kompetenznetzwerk Nutztierhaltung) sind und sich gegen eine Tierwohlabgabe aussprechen. Aus sehr eigennützigen Gründen schreibe ich darum hier wieder mal in diesem Blog ausführlich, um in Zukunft nur den Link…

Continue Reading

Agrarblogger- gekauft und ferngelenkt?

Die Gruppe der „Agrarblogger“ steht neuerdings immer wieder im Fokus medialer Aufmerksamkeit. Zuletzt war es ein Artikel im Spiegel, der sich mit der Motivation „der“ Agrarblogger auseinandersetzte und schlussendlich eine Käuflichkeit bzw. Ferngelenktheit dieser Gruppe konstatierte. Warum sind die Agrarblogger heute so relevant, dass sie immer wieder kritisch von Journalisten beäugt werden? Seit ziemlich genau…

Continue Reading

Du bist wohl vom Bauernverband bezahlt?

Jahre schon hören Landwirte den intellektuell unterernährten Anwurf der Käuflichkeit aus Reihen von Öffentlichkeit, NGO, Politik und teils auch Medien, sobald sie (faktisch unterfüttert) gegen Mainstream-Positionen anargumentieren. Beispiele sind Themen wie Glyphosat oder Sauenhaltung. Jetzt geht das auch in den eigenen Reihen los? Und trifft ausgerechnet den Mittler Bernhard Barkmann, der wie wenig andere offensiv-diplomatisch…

Continue Reading

Offener Brief

Offener Brief an die landwirtschaftlichen Vertreter im Fachbeirat Rind und Schwein der QS Qualität und Sicherheit GmbH zur Thematik „Anforderungen ausländischer Ferkellieferanten in Bezug auf die Kastration An: Hubertus Beringmeier (Mitglied, Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband) Heinrich Dierkes, (Stellv. Mitglied, Interessengemeinschaft der Schweinehalter Deutschlands) Walter Heidl (Stellv. Mitglied, Bayerischer Bauernverband) Roger Fechler (Gast, Deutscher Bauernverband) Dr. Nora Hammer…

Continue Reading

Unsere Bayerischen Bauern

Bei diesem Blogbeitrag steht zwar schon in der Überschrift, dass es dieses Mal um Bayern geht, aber ich denke, auch der Rest Deutschlands kann das auf das eigene Bundesland projizieren. Vor vielen, vielen Jahren gab es eine Organisation namens CMA (Centrale Marketing Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft). Sie hat von jedem Stück Schlachtvieh, Ferkel, jedem Liter…

Continue Reading