Radikales Tierrechtler-Camp in Quakenbrück

“Wir haben es satt” ist dabei Vom 23. bis 27. September veranstaltet das Bündnis „Gemeinsam gegen die Tierindustrie“ Aktionstage in und ums Oldenburger Münsterland. In diesem Rahmen werden sich Tierrechtler in einem Aktionscamp zusammenfinden, das in Quakenbrück (Landkreis Osnabrück) aufgebaut sein wird. Hier sollen diverse Workshops und Vorträge stattfinden. Für den 24. September ist eine…

Continue Reading

Brandbrief an Cem Özdemir

Die niedersächsische Landwirtschaftsministerin Otte-Kinast schreibt wegen der Afrikanischen Schweinepest im Emsland Brandbrief an Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir Im folgenden die Übernahme der Pressemitteilung aus dem niedersächsischen Landwirtschaftsministerium:  „Setzen Sie sich für die Fristverkürzung ein!“  Agrarministerin Barbara Otte-Kinast sendet Brandbrief an Bundesminister Özdemir  Hannover. Niedersachsens Agrarministerin Barbara Otte-Kinast hat sich mit einem sogenannten Brandbrief an Bundesagrarminister Cem Özdemir…

Continue Reading

Unsauberer Journalismus bei Plusminus

Bericht über Hormon PMSG in der Sauenhaltung Im gestrigen Fernsehbeitrag der Magazinsendung Plusminus in der ARD wurde über die Gewinnung des Hormons PMSG berichtet und dabei der Anschein erweckt, dieses Hormon würde in deutschen Sauenställen standardmäßig und flächendeckend eingesetzt. Dieses trifft aber nicht zu! Darüber, wie groß die Rolle von PMSG in der aktuellen Praxis…

Continue Reading

Ausstiegsprämie – Lieber nicht!

Vor einer Woche hat Bauer Willi über die Sinnhaftigkeit einer Ausstiegsprämie für Schweinehalter gebloggt. Ich hab ihm bei Twitter eine ausführliche Antwort versprochen (für die Twitter nicht genügend Zeichen übrig hat) und nun folgt hier (endlich) die Antwort: Willi vergleicht die Entschädigung für die Braunkohlekraftwerksbetreiber mit einer möglichen Entschädigung für Schweinehalter, wenn sie ihren Stall…

Continue Reading

Auf gute Zusammenarbeit, Cem Özdemir!

In der kommenden Legislaturperiode stehen viele weichenstellende Entscheidungen in der Landwirtschaftspolitik an. Ambitionierte Ziele (z.B. 30% Ökolandbauanteil bis 2030 oder der Umbau der Nutztierhaltung) sind im Koalitionsvertrag der künftigen Ampelkoalition verbrieft. Um die Kollateralschäden bei der Umsetzung möglichst gering zu halten, bedarf es einer sozioökonomischen Folgeeinschätzung und immer wieder einen Realtitätsabgleich mit der Praxis. Für…

Continue Reading

Damit das Leben lebt

Der erste TV-Werbespot für die Landwirtschaft ist online Deutsche Landwirtinnen und Landwirte sorgen auf ihren Höfen in ganz Deutschland für Tierwohl, hochwertige Lebensmittel und einen offenen Austausch mit den Menschen vor Ort. Und das verdient Aufmerksamkeit! Um dem Auftrag, die Bevölkerung mit guten Nahrungsmitteln zu versorgen, weiterhin gerecht zu werden, braucht es auch künftig eine…

Continue Reading

Gesellschaftsvertrag

Gesammelte Gedanken zu Möglichkeit und Hindernissen eines Gesellschaftsvertrages für die Landwirtschaft Einleitung: Immer häufiger fällt in agrarpolitischen Diskussionen der Begriff “Gesellschaftsvertrag“. Erstmals wurde ich mit diesem ominösen Gesellschaftsvertrag im Januar 2018 konfrontiert, als auf einem Agrarkongress des Bundesumweltministeriums (BMU) dieses Schlagwort Thema war.Auch die Landwirtschaftsministerin in Niedersachen, Barbara Otte-Kinast spricht häufiger von einem Gesellschaftsvertrag. z.B….

Continue Reading

Tierwohl, Tierwohl, Tierwohl

Kennt sich eigentlich irgendjemand noch aus? Die letzten Wochen habe ich sehr umfänglich auf Facebook usw. mit LandwirtInnen diskutiert, die gegen die Vorschläge der Borchert-Kommission (eigentlich Kompetenznetzwerk Nutztierhaltung) sind und sich gegen eine Tierwohlabgabe aussprechen. Aus sehr eigennützigen Gründen schreibe ich darum hier wieder mal in diesem Blog ausführlich, um in Zukunft nur den Link…

Continue Reading

Wer will Bauer werden?

Zwischen Anspruch und Wirklichkeit Gestern habe ich per Live-Stream eine gemeinsame Ausschusssitzung des Landwirtschafts- und Umweltausschusses des Bayerischen Landtags angesehen. Es war eine Sachverständigenanhörung zum Thema Tierwohl und bei einigen Statements und Aussagen hat man sich schon gefragt, wo denn jetzt die Sachverständigen zu dem Thema sind. Aber eine Aussage von CSU-Politiker Martin Schöffel ist…

Continue Reading

Lidl- So geht das nicht!

Wertschätzung & Preisdumping gleichzeitig funktioniert nicht! Nach den Bauernprotesten und Zentrallagerblockaden hat Lidl mit Preiserhöhungen für ausgewählte Schweinefleischartikel reagiert, die zu 100% beim Landwirt ankommen sollen. Dieses Vorhaben bewirbt der Lebensmitteldiscounter auch fleißig und stellt sich selber dabei in ein gutes Licht. So weit auch voll und ganz löblich. Zwei unterschiedliche Minutensteaks nebeneinander Doch was…

Continue Reading