BlogAgrar

das Blog mit Bezug zur Landwirtschaft

Schlagwort: Tierrechtler

Schlachthofblockade in Kellinghusen

Schlachthofblockade in Kellinghusen

Kaum Empörung gegen bauernfeindliche Aktion durch Tierrechtler „Wir haben es satt“ an der Seite der Tierrechtler? Heute haben in Kellinghusen…

Mehr erfahren
Agrarblogger Bernhard Barkmann vor der Tür des Bullenstalles, die mit einem großen Regenbogen verziert ist

Interview mit Lea Fließ, Forum Moderne Landwirtschaft

Hallo Lea, wir führen dieses Interview, weil ich immer wieder aus Reihen der Landwirte Kritik an der Arbeit des Forums…

Mehr erfahren
Agrarblogger Bernhard Barkmann vor der Tür des Bullenstalles, die mit einem großen Regenbogen verziert ist

Und niemand denkt an die Tiere…

Tierrechtsaktivisten stürmen Sauenstall in Holland Eine Gruppe von rund 125 Tierrechtsaktivisten hat sich am Montag mit brachialer Gewalt Zutritt zu…

Mehr erfahren
Agrarblogger Bernhard Barkmann vor der Tür des Bullenstalles, die mit einem großen Regenbogen verziert ist

Die Täter-Ethik der Tierrechtler

von Sönke Hauschild Tierrechtler haben die Menschen schnell auf ihrer Seite. Denn sie kümmern sich um genutzte – meist sagen…

Mehr erfahren
Agrarblogger Bernhard Barkmann vor der Tür des Bullenstalles, die mit einem großen Regenbogen verziert ist

Warum ich ein Problem mit Tierrechtlern habe

Veganer und Tierrechtler sind friedliebend und pazifistisch? Dieser Irrglaube ist weit verbreitet. Ich selber empfinde die Tierrechtsideologie als äußert menschenfeindlich….

Mehr erfahren
Agrarblogger Bernhard Barkmann vor der Tür des Bullenstalles, die mit einem großen Regenbogen verziert ist

Tierschützer auf dem Holzweg

Tierschützer demonstrieren gemeinsam mit PeTA Der Lingener Tierschutzverein demonstrierte am vergangenen Wochenende im emsländischen Lingen gegen die Haltung von Wildtieren…

Mehr erfahren
Agrarblogger Bernhard Barkmann vor der Tür des Bullenstalles, die mit einem großen Regenbogen verziert ist

Die ’50 Million Shades Of Grey‘ der Nutztierhaltung

Tierrechtler, die die Nutztierhaltung kompromisslos ablehnen, steigen nachts klammheimlich in Schweine- und Hühnerställe ein, drehen über Monate Filme von angeblichen…

Mehr erfahren
Agrarblogger Bernhard Barkmann vor der Tür des Bullenstalles, die mit einem großen Regenbogen verziert ist

Die konventionelle Landwirtschaft unter medialem Dauerbeschuss

Die konventionelle Landwirtschaft kommt aus den Negativschlagzeilen nicht heraus. Jüngster „Skandal“: „Düngemittel-Belastung: Trinkwasser wird immer teurer.“ (www.tagesschau.de, 11. Mai 2018)…

Mehr erfahren
Agrarblogger Bernhard Barkmann vor der Tür des Bullenstalles, die mit einem großen Regenbogen verziert ist

Konter der Landwirtschaftsministerin

Christina Schulze Föcking reagiert auf Stalleindringungen, Fernsehhack und Bedrohungen aus der Tierrechtsszene Lange hat die nordrhein-westfälische Landwirtschaftsministerin eher defensiv agiert…

Mehr erfahren
Agrarblogger Bernhard Barkmann vor der Tür des Bullenstalles, die mit einem großen Regenbogen verziert ist

ARIWA reagiert auf Bauernkindermobbing

Die Tierrechtsorganisation Animal Rights Wartch (ARIWA) wirft Agrarverbänden die Instrumentalisierung des Mobbings an Bauernkinder vor. Doch nicht nur Sönke Hauschild…

Mehr erfahren

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 43 anderen Abonnenten an

Neueste Kommentare

Schlagwörter

Archive

Neueste Beiträge

Kategorien

Unterseiten

Wir weisen darauf hin, dass wir Google-Analytics verwenden.